Menu
Menu

Filetiermesser Felix Solingen First Class 16 cm

129
In der Wunschliste
Ausverkauft
Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn dieses Produkt wieder verfügbar ist
!

Unser Service

  • Gratis Versand
  • Gratis Rücksendung
  • Zahlung auf Rechnung
  • 2 Jahre Garantie

Artikelbeschreibung

Das First Class 16 cm Filetiermesser der deutschen Marke Felix Solingen ist ein Messer mit klassischem Design. Das Filetiermesser hat eine schlanke und flexible Klinge, die es ermöglicht, Fleisch wie Carpaccio hauchdünn zu schneiden und Fisch zu entgräten und zu filetieren. Die lange und schlanke Klinge macht das Filetiermesser zudem besonders biegsam und flexibel. Das Filetiermesser hat eine 16 cm lange geschmiedete Klinge aus X50CrMoV15, die es langlebig und stark macht, und hat einen ergonomischen Kunststoffgriff, der sicher und bequem in der Hand liegt. Beim Reinigen der Klinge wird Handwäsche empfohlen.

Über Felix Solingen

Die Marke Felix Solingen ist bekannt für ihre hochwertigen Produkte, die in der Küche unverzichtbar sind. Die Marke ist auf das Design und die Herstellung von Küchenmessern spezialisiert. Seit 1790 stellt Felix Solingen fantastische Messer und andere Küchenprodukte her, mit denen das Kochen mehr Spaß macht und einfacher ist. Die Marke verfügt über eine breite Kollektion an Messern, Gabeln und Messerblöcken. Durch die hohe Qualität halten die Produkte von Felix Solingen lange allen Anforderungen in der Küche stand.

Spezifikationen

Artikelnummer
4250178808168
Filetiermesser
Marke
Felix Solingen
Modell
First Class
Farbe
Silber
Material
Edelstahl
Griffmaterial
Kunststoff
Klingenmaterial
X50CrMoV15
Klingenlänge
16 cm
Gezahnt
Nein
Grübchen
Nein
Klassisches Design
Langlebig und stark
Ergonomischer Griff
Handwäsche wird empfohlen
Besonders flexibel und flexibel
Griff liegt angenehm und sicher in der Hand
Fleisch hauchdünn aufschneiden und Fisch entgräten und filetieren

Bewertungen

Es wurden noch keine Reviews über dieses Produkt geschrieben

Beurteilen Sie dieses Produkt

Vielen Dank für Ihre Bewertung
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!